Rückblick INNOVATIONS-GIPFEL SAAR 2016

Innovationserfolg ist planbar

Es ist eine Binsenwahrheit, dass Innovationen für den nachhaltigen Erfolg von Unternehmen essentiell sind. Gezieltes und strukturiertes Innovationsmanagement ist überlebensnotwendig geworden.

Doch in vielen Branchen werden Innovationen nach dem „Trial and Error-Prinzip“ entwickelt.

Innovationen sind meistens rein inkrementell und nicht in der Lage, neue Märkte zu erschließen. Dazu sind radikale Innovationen notwendig, weil sie die bestehenden Grenzen des Marktes aufbrechen.

Mit dem ersten INNOVATIONS-GIPFEL SAAR am 17. März 2016 traten wir den Beweis an, dass es möglich ist, den Innovationsprozess zu systematisieren und dass Innovationserfolg planbar ist.

Er bot Unternehmern und Geschäftsführern ein intimes Forum, um sich mit dem Thema „Aktives Innovationsmanagement“ als Initialzündung für eigenes unternehmerisches Handeln intensiv auseinanderzusetzen und neue Wege zum Erfolg kennenzulernen.

Der nächste INNOVATIONS-GIPFEL ist für 2018 in der Vorbereitung.

Eine Initiative von: